Photobucket
 
 

Besserung||Weight: 49,3kg

Hallo.

Es tut mir Leid, falls euch mein letzter Eintrag erschreckt oder abgeschreckt hat. Das war nicht die Absicht. Ich konsumiere Drogen keines Wegs und habe auch mittlerweile mein Leben wieder im Griff.

 

Hatte am Wochenende einen "Streit" mit meinem Freund. Das hat mich ziemlich mitgenommen, jedoch tat es meinem Gewicht gut - habe noch weniger als sonst gegessen und wiege nun stolze 49,3kg bei einer Größe von 1,77!!!

Der Streit hatte mit seiner Eifersucht zu tun. Ich habe mittlerweile all seine Freunde kennen lernen dürfen und wirklich ohne in Selbstverliebtheit zu verfallen - was ich mir keines Wegs erlauben würde, da ich es einfach nicht so sehe, obwohl ich genügend Bestätigungen bekomme, dass ich verdammt hübsch sei - stehen die meisten seiner Freunde auf mich. Dies wurd mir dann zum Verhängnis, da mich einer seiner Freunde auf einer Party am Wochenende antanzte (der Freund war aber vergeben!!!) und mir sagte wie hübsch ich sei und mir noch oben drauf einen Kuss auf die Wange gab, was zu viel für mich war.

Mein Freund sah nur wie er mit mir tanzte und das reichte ihm wohl schon. Er verschwand erstmal und ließ mich quasi stehen. Nach diesem Wangenkuss entfernte ich mich sofort von diesem Typen und suchte meinen Freund. Anfangs fand ich ihn aber nirgends und dann leistet mir noch ein anderer Freund von ihm gesellschaft, der aber leider auch auf mich steht.. Teufelskreis.

Irgendwann fand ich meinen Freund dann. Fühlte mich jedoch schlecht, da einer seiner Freunde mich ja geküsst hatte. Aber was konnte ich schon dafür!? Was kann ich dafür, dass er und auch einige andere auf mich stehen und was kann ich dafür dass er mich geküsst hat!? Ich hatte mich ja schließlich schon vorher von ihm während des tanzens versucht zu distanzieren, nachdem er mir sagte wie hübsch er mich fände.

Mein Freund zog mich dann zur Seite und packte mich fest an den Armen und meinte was das denn alles solle und was ich mir überhaupt denken würde. Er teilte mir seine Gefühle mit und wie verletzt er sei..

Mir liefen die Tränen über die Wangen. Er gab nicht komplett mir die Schuld, aber den Großteil schon.

Aber wie gesagt, was konnte ich denn dafür!?

Ich hab mich dann befreit und bin mit Tränen im Gesicht von der Party verschwunden. Er ist mir nachgelaufen und wollte wissen, was ich dazu zu sagen hätte. Ich sagte bloß, dass ich dazu nichts sagen könne, da ich es nicht gewollt hätte..

Diese Antwort passte ihm wohl gar nicht, denn er verschwand zurück auf die Party und ließ mich stehen. Dann kam wieder einer seiner Freunde und fragte was los sei (auch der stand auf mich :/) und ich ihm das ganze kurz geschildert und meinte dann, dass er es aber einfach lassen solle zu versuchen es zu schlichten. Ich bin dann gegangen.

Wurde eine halbe Stunde später am handy angerufen - mein Freund. Wo ich denn sei und dass ich da und da hinkommen solle.

Ich also dahin - was blieb mir auch anderes übrig. 

Dann sind wir schweigend und mindestens mit 10 metern Abstand nach Hause gegangen. Mir liefen immer noch die Tränen die Wangen runter.

 Ich habe einfach Angst ihn zu verlieren. Er ist der Mensch, weshalb ich morgens aufwache. Er ist mein Herz. Er ist der Zucker in meinem Kaffee.. Ich liebe ihn.

Und er mich auch, dass weiß ich..

Naja, aber das alles interessiert euch gewiss nicht so, wie meine Abnahme an Gewicht (;

 

In Liebe, Rhi.

 

 

 

2 Kommentare 10.8.09 18:38, kommentieren

Werbung


Rückfall - Drogen, Brechsucht. Ich habe Angst.

Ich bin wieder da.

Mir ergeht es schlecht. Habe heute in der früh viel gegessen und danach wieder alles erbrochen. So geht das schon beinah eine Woche wieder. Mein Gewicht!? - ich weiß es nicht genau. Ich nehme an, dass ich an die 2kg zugenommen habe - also wieg ich 53kg. Ich komme mir einfach nur dick vor.

Werde mich jetzt die Tage "entleeren" indem ich nichts mehr zu mir nehme und nur trinken werde (2-3 Tage werde ich das machen).

Am Donnerstag muss ich in die Klinik auf Grund meiner Essstörung. Meine Mutter sorgt sich nämlich zu sehr über mich. Also heißt es am Donnerstag wieder schauspielerische Höchstleistungen vor den Ärzten erbringen - so wie jedes Mal. Da, wie ihr wisst, ich ja unter ärztlicher Aufsicht stehe.

Ich hoffe, dass ich schnell wieder aus der Klinik raus bin und dann am Freitag Mittag zu meinem Freund fahren kann. Auch hoffe ich, dass ich mich bis dahin körperlich wieder ein wenig besser fühle. Am Abend wollen weir nämlich auf eine Mallorcaparty gehen und den Samstagabend gehen wir auch wieder weg.

 

Was ich euch noch nicht erzählt habe, weil ich selber nicht mehr daran denken möchte, ist, dass mein Wochenende im wahrsten Sinne des Wortes ein Horrortrip war.

Ich bin zur Zeit körperlich so am Ende. Bin am Samstag wieder mit Drogen in Kontakt gekommen und war auf einem Trip. Bin daran fast gestorben, wenn mein Freund nicht dagewesen wäre. Ihm verdanke ich, dass ich noch "da" bin.

Ich nahm Engelstrompeten + Cannabis in einer hohen Dosierung zu mir. Ich verfüge über ein gutes, breites Wissen, wann die Dosierung zu hoch ist und tötlich enden kann. Jedoch muss man sagen, dass es auch an den Pflanzen liegt. Einige sind stärker andere schwächer. Meine waren stärker und daran hatte ich nicht gedacht.

Ich nahm also die Drogen zu mir (in Form von Tee) und eine halbe Stunde später begann ich total zu zittern, meine Körpertemperatur stieg stark an und ich fühlte mich trocken. Wollte etwas trinken und wäre daran beinah erstickt, da ich nicht schlucken konnte. Ich bekam dann einen Kehlkopfkrampf und fiel zu Boden und bekam keine Luft mehr. Mein Freund, der vorher noch in der Küche gekocht hatte, kam dann raus und fand mich zitternd und luftschnappend am Boden liegen. Mund zu Mund Beatmung führte er durch und zum Glück klappte dies, da mein Kehlkopfkrampf nur ein kurzer war. Eigentlich wäre ich daran gesterben.

Ich konnte das alles auch noch nicht wirklich verarbeiten und werde dafür noch etwas brauchen. Ich lebe jetzt nun einfach mit der Angst nicht mehr aus diesem Teufelskreis rauszukommen. Wieder muss ich mit der brechsucht kämpfen und wieder mit dem Drogenkonsum(der jedoch bei mir noch nie große Ausmaße annahm und ich es noch nie viel und regelmäßig konsumiert habe).

Ich lebe zur Zeit in Angst.

 

In Liebe, Rhi.

P.S.: Ich brauche euch. Ich brauche Halt.

 

 

 

 

1 Kommentar 4.8.09 15:30, kommentieren

mensch..

wieso?

wieso geht es mir so schlecht, wenn doch eigentlich alles toll sein müsste? wieso endecke ich kleine speckröllchen und sehe fettpolster, wenn ich bei einer größe von 1,77 51,4kg wiege!?

mir geht es zur zeit ziemlich schlecht. ich weiß nicht mehr wohin. kein vor und kein zurück. es ist als ob ich in einer zeitschleife bin.

habe mich mit meinem freund gestritten. es war kein wirklicher streit, es war stille und dann wurde er angespannt und fragte was sei, aber ich konnte es ihm nicht sagen. ich kann momentan nichts mehr.

ich wäre gerne eine raupe, die sich verpuppen kann und dann nichts mehr mitbekommt. stille. ruhe. erholung.

den ganzen stress vergessen können.

wieso denke ich dass ich total fett bin? und sehe mich auch so im spiegel - sehe nichts gutes mehr.

jetzt steht auch noch der termin in der suchtklinik an, wo sie mich testen wollen. eeg, ekg und mehr. gespräche wegen meines essverhalten. meine mutter hat es mir angeleiert. ich mache es nur für sie, weil ich sie liebe, nicht für mich!

 

ich weiß momentan einfach nicht wo mir der kopf steht - tut mir leid ):

in liebe, rhi

1 Kommentar 29.7.09 19:43, kommentieren

alive

es lief nicht wie geplant.

hab in der vergangenen zeit noch mehr abgenommen. nahm dann aber auch wieder zu und wieder zur zeit auf den punkt 53kg - fett. war eine woche lang in hamburg - shoppen und feiern. viele neue leute kennen gelernt. habe auch seit kurzem den mann an meiner seite der mich vollkommen macht - ja, ich bin vergeben (:

er tut mir gut und hält mich fest. er ist die einzige person die mich ausfüllt..

aber naja. das war jetzt die kurze zusammenfassung der letzten wochen. es tut mir leid, dass ihr nichts von mir gehört habt.

ich bin zur zeit krank und mein körper leidet sehr unter alles. ich habe 40,3 fieber und habe das gefühl innerlich zu brennen..auch mein herr freund kann mir zur zeit nicht beistehen, da er nicht in meiner nähe wohnt und er arbeiten muss. wir sehen uns also nur am wochenende.

wie ich euch schon wieder zu texte..

ach ihr lieben, ich hoffe bei euch läuft es eingermaßen.. ich bin immer für euch da und höre euch gerne zu.

in liebe, rhi.

listen to: vast - touched

2 Kommentare 27.7.09 16:29, kommentieren

3.7. / 50,3 kg!!!!!!!!!!!!!!

haha. ich freu mich wie ein kleines kind! ich wiege 50,3kg.

ich liebe meine waage.

jetzt "muss" (damit ich glücklich bin) nur noch 6 kg abnehmen. ein leichtes für mich.

ich bin jetzt so positiv eingestellt. das ist einfach schön...

die nächste zeit wird hoffentlich erfolgreich weitergehen, nach meinem riesen tief in der vergangenen zeit muss es einfach jetzt total gut für mich weitergehen. das hoffe ich euch auch...

 

in liebe, rhi

6 Kommentare 3.7.09 07:58, kommentieren

Bah! Na toll!

bin wieder da!

belgien, also meine kursfahrt, war schön, aber auch total anstrengend. es waren 36°C!!!!! und dazu windstille!

ich hatte FAs -.- hab recht viel gegessen. z.b. am montag 2 äpfel, 200g salat, ein eis, kekse. heute dann 8 kleine scheiben toast, eon joghurt, 2 äpfel, schokoteilchen

und jetzt lutsch ich eiswürfel! soll ja gut sein oder!?

ich fang ab morgen wieder an.. mach dann für sau lange zeit diese quark diät, wo man morgens ein ei + tee zu sich nimmt, drei stunden später 175g magerquark + tee und wieder dreistunden später 175g magerquark + tee...

habt ihr damit schon erfahrungen gemacht und könnt mir dazu was raten? weil ich un mein kleiner blähbauch sind zum heulen gestimmt.

 

in liebe, rhi

2 Kommentare 30.6.09 20:59, kommentieren

FressAttacke 27.Juni

kam vom Feiern heim morgens um halb 11 und habe dann erstmal einen Tee getrunken und dann Milchsuppe gekocht. Davon einen Teller gefuttert, dann einen Apfel, dann ein Roggenbrötchen und 3 Waffeln!? Oo

Kinder, sagt mir dass das noch wenig ist - bitteeeee! Ich hab schon wieder ein Blähbäuchlein ich blöde Nuss.

Packe nun meine Reisetasche und werde noch einen Joghurt pur essen - scheiß drauf. Hab ich halt diese Woche zweimal Refeed gemacht, dafür dass ich es sonst nie mache =D

Gott, typisch Frau, wie ich mir wieder selber alles schön rede.

Es war einfach schlecht! Alles in den letzten Tagen und ab Morgen wirds wieder besser gemacht. Nachdem ichh geschlafen habe und mein Körper sich mit allem außeinander gesetzt hat...

Puuuuuuuh, ICH WILL NICHT ZUNEHMEN - ICH HABE ANGST

4 Kommentare 27.6.09 16:36, kommentieren